Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

­Heiliger Stuhl / Vatikan: Beziehungen zu Deutschland

04.08.2020 - Artikel

Zwischen dem Heiligen Stuhl und der Bundesrepublik Deutschland bestehen traditionell gute Beziehungen. Papst und katholische Weltkirche sind wichtige Gesprächspartner für Themen wie Konfliktprävention und -bewältigung, Flucht und Migration, Umwelt- und Klimaschutz sowie den Erhalt einer multilateralen Weltordnung. 

Der letzte Besuch eines amtierenden Papstes in Deutschland fand im September 2011 statt, als Papst Bendikt am Weltjugendtag in Köln teilnahm und seine bayrische Heimat besuchte.

Bundespräsident, Bundeskanzlerin und eine Reihe von Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer wurden (aufgrund eigener Konkordate) in den vergangenen Jahren vom Papst zu Privataudienzen empfangen.

Weitere Informationen

nach oben