Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Abend der Begegnung

Artikel

EKD Ratsvorsitzender Bedford-Strohm mit Botschafterin Schavan
EKD Ratsvorsitzender Bedford-Strohm mit Botschafterin Schavan© EPD

05.02.2017. Botschafterin Schavan hat die Delegation der EKD unter Leitung des Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm am Vorabend der Privataudienz bei Papst Franziskus zu einem festlichen Abendessen in die Residenz eingeladen. Daran nahmen auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx sowie der langjährige Präsident des Rates für die Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Walter Kasper und weitere Gäste aus Rom teil. Botschafterin Schavan sagte in ihrem Grußwort, in einer Welt, in der die Unversöhnlichkeit zunehme und gezielt eingesetzt werde, nehme die Bedeutung des Willens der Christen zur Versöhnung zu. „Im Jahr 2017 werden gute Worte allein nicht mehr reichen, um der Kunst des Politischen gerecht zu werden – auch auf unserem Weg hin zu einem ‚Evangelium der Versöhnung‘.“

Verwandte Inhalte

nach oben